Entwicklung des Selbstwertgefühls – Die Bedeutung der Selbstbewusstsein in deinem Kind


Selbstwertgefühl ist ein sehr wichtiger Teil des gesunden Lebens. Der Mangel an Selbstwertgefühl führt dazu, dass man ein weniger als gewünschtes Leben lebt. Es hält einen vom Denken groß und manchmal sogar vom Träumen groß.

Eine Person mit einem gesunden Selbstwertgefühl führt zu einem gesunden Leben und hat gesunde Beziehungen zu denen um sie herum. Menschen haben ein geringes Selbstwertgefühl aus verschiedenen Gründen, das primäre ist das Feedback, das wir von denen um uns bekommen. Ein weiterer Grund für ein geringes Selbstwertgefühl ist das Feedback, das wir vom Vergleich mit der "idealen" Person bekommen – ein Bild, das wir aus größerem Leben machen, das wir durch Medien wie das Fernsehen sehen, das ein Top-of-the-Rank-Quelle bleibt Idee der Welt, in der wir leben.

Wenn wir größer als das Leben im Fernsehen sehen, bekommen wir eine mentale Vorstellung davon, was man sein sollte, und wir bekommen ein größeres Leben geistiges Bild von Schönheit und Intelligenz. Da es schwer ist, so effizient zu sein wie die Helden, die wir im Fernsehen sehen, führt es zweifellos zu einer negativen Selbstevaluation und damit zu einem niedrigen Selbstwertgefühl.

Als Elternteil ist es eine wichtige Pflicht, das Selbstwertgefühl eines Kindes zu entwickeln. Kinder reagieren nicht auf die Gesellschaft in der gleichen Weise wie Erwachsene – sie interessieren sich nicht wirklich für rassistische Haltungen und außergewöhnliche Schönheit, und das sind Merkmale, die sie von Erwachsenen abholen, wenn sie aufwachsen. Während es wichtig ist, Ihr Kind zu ermutigen, Menschen und Situationen in einer gerechten Weise zu beurteilen, sollte man immer sicherstellen, dass man das Kind nicht über irgendetwas verspotten lässt. Am wichtigsten ist, lassen Sie sich nicht Ihr Kind fühlen sich nicht akzeptiert, weil sie nicht erfüllen können bestimmte Aufgaben sowie andere.

Jeder Mensch hat seine eigenen Gaben, und es ist besser, sich darauf zu konzentrieren, was ein Kind gut machen kann, anstatt ihn oder sie hinunterzugehen, damit er bei bestimmten Dingen nicht gut läuft. Zum Beispiel sind einige Kinder nur ausgeschnitten, um Athleten zu sein, während andere bei Akademikern besser sind. Es wäre katastrophal, einen Fußballstar in einen Schreibtischjob zu zwingen!

Es ist so katastrophal, ein Kind zu zwingen, etwas zu tun, was er oder sie nicht sehr gut ist – es würde zu einem niedrigen Selbstwertgefühl führen. Gleichzeitig ist es wichtig, ein Gleichgewicht im Leben zu erhalten, und dies sollte auch dem Geist des Kindes vermittelt werden.

Es ist ein häufiger Fehler, den die Eltern machen, um ein Geschwister mit einem anderen zu vergleichen. Es ist nicht zu klug, um zu erkennen, dass dies zerstörerisch ist. Sie würden nicht nur das Selbstwertgefühl des Kindes senken, sondern auch die Mauer zwischen einem Geschwister und dem anderen durch Vergleiche machen. Schließlich machen Sie Ihr Kind fühlen sich geliebt, auch wenn sie nicht gut ausführen können. Die Annahme von den Eltern ist das unmittelbare Glück des Kindes, während die Ablehnung eines Elternteils die Selbstachtung eines Kindes verderben kann.

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Abhishek Agarwal