Forensische Ballistik – Wiederherstellen versteckter Seriennummern aus Schusswaffen

\"Kostenlose

Krummel, die die Seriennummern ihrer Schusswaffen abkratzen, sind nicht so schlau, wie sie glauben. Forensische Schusswaffenforscher verwenden verschiedene Methoden, um versteckte Seriennummern zu finden. Alle Methoden haben einen gemeinsamen Nenner: Wenn Metall gepresst wird, weist das Metall nicht nur Zahleneinkerbungen auf, sondern auch das darunter liegende Metall enthält strukturelle Anomalien.

Es gibt drei Methoden, um fehlende Seriennummern aufzudecken

  • Magnaflux-Methode – Der forensische Wissenschaftler magnetisiert zunächst die Schusswaffe. Durch die Magnetisierung werden magnetische Kräfte erzeugt, mit deren Hilfe ermittelt werden kann, wo das Metall durch den Pressvorgang gestört ist. Dann besprüht er die Waffe mit einem Öl, das alle eisenähnlichen Partikel suspendiert. Diese Partikel setzen sich an Orten ab, an denen das Metall unordentlich ist. Dadurch wird die Position der versteckten Seriennummer angezeigt. Diese Methode ist vorteilhaft, weil sie nicht destruktiv ist und die Waffe in keiner Weise verändert.
  • Chemisches und elektrochemisches Ätzverfahren – Der Prüfer für forensische Schusswaffen malt eine so genannte Ätzlösung über das fragliche Gebiet. Die Lösung ätzt das ungeordnete Metall schneller als das umliegende Metall. Die Zahlen werden sofort sichtbar. Das Anlegen eines elektrischen Stroms (elektrochemisches Ätzen) beschleunigt den Prozess. Diese Methode ist nachteilig, weil sie die physische Zusammensetzung der Beweise ändert. Wenn der forensische Wissenschaftler bei dieser Methode zu viel verlangt, kann er die Beweise für immer vernichten.
  • Ultraschallkavitationsverfahren – Diese spezielle Methode ist eine zerstörende Methode wie das chemische Ätzen. Bei dieser Methode setzt der Forensiker die Waffe in ein spezielles Ultraschallbad und überschwemmt sie mit hochfrequenten Schwingungen. Diese Schwingungen erzeugen die Kavitation . Kavitation ist der Prozess, wenn kleine Blasen entlang der Oberfläche des Metalls erzeugt werden. Bei wiederholter Belichtung frisst der Prozess der Kavitation das Metall. Kavitation wird an den Stellen, an denen das Metall unordentlich ist, Metall wegfressen, wodurch die Seriennummer sichtbar wird.

Wenn ein Täter versucht, Seriennummern auf einer Schusswaffe abzulegen, die er in einem Verbrechen verwendet hat, gibt es wissenschaftliche Möglichkeiten, die Seriennummer anzugeben, unabhängig davon, wie viel der Nummern zerstört wurde. Eine solche Zahl zu finden, kann helfen, ein Verbrechen aufzuklären und den Täter vor Gericht zu stellen.

\"Was

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

\"Immobilienmakler
Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Fabiola Castillo