Was bedeutet NSF? Eine Frage zu Überziehungsentgelten


Sie haben wahrscheinlich den Begriff "NSF" oder "NSF Gebühr" gehört. Dies ist ein Begriff, der, sobald Sie verstehen, wie es Sie jeden Monat beeinflussen können, wird wahrscheinlich machen Sie ein wenig wütend. Allerdings ist es eine gute Idee, sich zu erziehen, was NSF steht für.

NSF steht für nicht ausreichende Mittel. Dies ist eine Gebühr, die in der Regel von einer Bank gegen jeden Kunden, der einen schlechten Scheck schreibt oder versucht, ihre Debit-oder Kreditkarte verwenden, wenn der Girokonto Saldo ist zu niedrig, um die Ladung zu unterstützen, erhoben

Ein anderes Wort für NSF-Gebühr ist Überziehungsgebühr. NSF oder Überziehungskredite können Gebühren leicht bis zu $ ​​30 oder $ 35 pro Instanz laufen. Dies bedeutet, dass im Laufe von nur ein oder zwei Tage nur drei Überziehungsentgelte Gebühren können Sie ein $ 100 in Bankgebühren allein.

Und dies ist nicht ein seltenes Vorkommen. Das liegt daran, dass die meisten Debitkarten mit Überziehungsschutzprogrammen verbunden sind. Dies bedeutet, dass die Bank Ihren Debitkartenkauf durchlaufen lässt, auch wenn der Girokontostand, zu dem die Karte verbunden ist, zu niedrig ist. Das Ergebnis ist, dass am selben Tag konnte man unwissentlich 2, 3 oder mehr Käufe auf Ihrer Debitkarte, ohne auch von der Bank mitgeteilt, dass Ihr Saldo zu niedrig gemeldet wird

Eine FAQ auf Überziehungsentgelte

Hier sind 5 häufig gestellte Fragen zu Überziehungsentgelten (NSF):

1. Die meisten Banken berechnen Überziehungsgeld (NSF) Gebühren: Die überwiegende Mehrheit der Banken und Kreditgenossenschaften verlangen irgendeine Form der Überziehungsgebühr. Dies ist einfach eine normale Art, Geschäfte für Banken zu machen – und für sie sehr lukrativ.

2. Überziehungsgebühren sind ein Weg, um die Bank zu schützen: Theoretisch ist die Gebühr gerechtfertigt, weil sie die Gewinne der Bank schützt. Die Bank muss einen kleinen Zinsaufwand entstehen, wenn sie Ihre Überziehung für einen Tag oder mehr abdeckt, bis Sie das Konto Ihres Kontos wieder auffüllen. Jedoch überwiegen die Gebühren, die sie erheben, die Kosten, die sie anfallen, erheblich und machen sie grob unfair in den Augen vieler Verbraucherbefürworter.

3. Sie sind auch ein Profit-Center für Banken: Angesichts der großen Menge der Einnahmen Banken aus diesen Gebühren zu realisieren, sind sie ein echtes Profit-Center. Bedeutung: Banken verlassen sich auf diese Gebühren als Teil ihrer Einkommensquelle.

4. Sie können Überziehungsentgelte vermeiden, indem Sie sorgfältige Maßnahmen ergreifen: Indem Sie Ihre Balance religiös kontrollieren oder indem Sie immer eine Polsterung des Geldes in Ihrem Konto halten, können Sie diese Gebühren vermeiden. Jedoch finden viele Leute dies unpraktisch.

5. Oder, Sie können zu einer Bank wechseln, die niemals Gebühren für Überziehungsgebühren erhebt: Einige Banken berechnen Ihnen niemals eine Überziehungsgebühr, auch wenn Sie Ihr Konto überziehen.

Die Antworten auf diese FAQs können Ihnen helfen, Geld zu sparen, indem Sie nicht zahlen NSF, oder Überziehungskredite, Gebühren ..

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg

Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Immobilienmakler Heidelberg

Makler Heidelberg


Der Immoblienmakler für Heidelberg Mannheim und Karlsruhe
Wir verkaufen für Verkäufer zu 100% kostenfrei
Schnell, zuverlässig und zum Höchstpreis


Source by Susan Willis